72770 Reut­lin­gen
Täles­wie­sen­stra­ße 16
Indus­trie Mark-West
Tel. 07121 / 14 49 35–0
Fax 07121 / 14 49 35–15
post@syndikat-ag.de

Seite wählen

Ferienhaus mit Geschichte

Ein abge­brann­tes Niemeyer-Haus war die trau­ri­ge Grund­la­ge für das, am Mar­tins­berg in Rot­ten­burg, ent­stan­de­ne Feri­en­haus. Der renom­mier­te Tübin­ger Archi­tekt war bekannt für sei­ne auf­wen­di­ge, orga­ni­sche Form­ge­bung, die mit ihrer Umge­bung in engem Aus­tausch steht.


Dem galt es gerecht zu wer­den bei der Gestal­tung des Neu­auf­baus, die der Archi­tekt und Niemeyer-Begeisterter Fried­rich Rau über­nom­men hat. Das größ­te Pro­blem hat hier­bei der neue, stark begrenz­te Bebau­ungs­plan die­ses bis­her sehr frei­en Gebiets dar­ge­stellt.


Das, im Grund­riss, hal­bier­te Sechs­eck besticht durch sei­ne, Innen wie Außen, durch­ge­hen­den, natur­be­las­se­nen Holz­ober­flä­chen. Die gro­ßen Fens­ter­flä­chen, die eben­falls mit natur­be­las­se­ner Lär­che gerahmt sind, las­sen den gro­ßen Raum und die bei­den Schlaf­kam­mern, im Inne­ren in einem war­men Gelb­ton leuch­ten. Eine sicht­ba­re, auf­wen­di­ge Walm­dach­kon­struk­ti­on bestimmt die Form, die mit der begrün­ten Beda­chung, natür­lich mit der Umge­bung ver­schmilzt.

Archi­tekt: Fried­rich Rau
Aus­füh­rung: SYN­di­kat AG

Fähigkeiten

Gepostet am

September 20, 2018