Firma Renz

Da in den letzten Jahren der Büroraum im Firmensitz knapp wurde, suchte man beim Unternehmen Renz Entsorgung nach einer vernünftigen Lösung. Die Wahl fiel auf die Aufstockung einer kompletten Etage statt des bisher nur als Stauraum genutzten Dachraums. Die Aufstockung erfolgte wegen der schnellen Bauweise und der Anforderungen an den Erdbebenschutz in Holzrahmenbauweise.
Holz-Alufenster sorgen gemeinsam mit der Fassadenverkleidung aus weißen und silberfarbenen Verbundplatten (Trespa) für eine schicke Optik, die dem Gebäude einen weithin sichtbaren, markanten Abschluss nach oben gibt.

Architekten: Hank und Hirth Eningen u. A.
Holzbau und Fassade: SYNdikat AG, Zimmerei

Firma Renz - SYNdiakt AG

Zur Übersicht